Benzinkocher Dragonfly von MSR

Letztes Jahr standen mehrere 2 oder 3 Tagestouren auf dem Programm, wo ich mir überlegt hatte, einen Kocher zuzulegen. Er sollte leicht zu handhaben sein, sparsam im Verbrauch und gleichzeitig sehr Leistungsstark. Da blieben dann nur 2 Möglichkeiten offen: Gaskocher oder Benzinkocher. Bei der vielfältigen Auswahl war es wirklich schwer den Kocher zu finden, der in mein Sortiment … Weiterlesen

Brandungsvorfächer Teil 1

Liftmontage Vorfächer für das Brandungsangeln zu beschreiben und noch dazu so das jeder mit diesen Tips auch gut fängt ist fast unmöglich. Für das richtige Vorfach könnt Ihr euch nur direkt am Wasser entscheiden, zu vielfältig sind die Möglichkeiten. Also nehmt diese Hilfeseiten nicht zu wörtlich. Dies soll Euch eine Hilfestellung geben um entweder selber Montagen zu bauen … Weiterlesen

Brandungsvorfächer Teil 2

Paternoster So ein Brandungsangeltag kann manchmal zu einer wahren Sternstunde werden. Wenn das Wetter Klasse ist, der Wind auflandig ,richtige Brecher auf die Küste schlagen und die Fische in einen richtigen Fressrausch verfallen. Dann kommt auf jedenfall an eine Rute ein Doppelvorfach, ein Paternoster. So kann man auch in der Brandung mit Doubletten rechnen. Zu … Weiterlesen

Brandungsrute Eurostar Cougar Surf 250

Diese Brandungsrute ist ein echtes “Topmodell” für alle Einsteiger und diejenigen unter Euch, die nur ab und zu mal an den Strand kommen, nicht viel Wert auf absolut hochwertiges Material legen und eher auf das Preis-Leistungsverhältnis schauen. Es gibt sie in 3,90 m und 4,20 m (3-teilig) und hat ein Wurfgewicht von 100 – 250 g – … Weiterlesen

Brandungsdreibein

Bei dieser Frage bin ich absolut voreingenommen. Ich rate immer zu einem Dreibein aus Aluminium – Winkelstahl. Es geht wirklich nichts über ein Brandungsdreibein. In den meisten Geschäften kosten die Einzelrutenhalter zwischen 5 Euro und 10 Euro, bei zwei Brandungsruten sind das gute 20 Euro. Fuer 50 Euro bis 300 Euro hast Du aber einen guten Dreibeinständer und … Weiterlesen