Wittling

Wittling Von der norwegischen Küste reicht das Verbreitungsgebiet dieses Fisches hinunter bis zur portugiesischen Küste. Ausländische Namen – Dän – hvilling / engl – whiting / franz – merlan holl – wijtingisl – lysa / ital – merlano / norw – hvitting / port – badejo russ – merlangschwed – vittling / span – merlan … Weiterlesen

Seescorpion

Überall in Ufernähe, wo immer Steine, Krautfelder und andere Unterschlupfmöglichkeiten vorhanden sind. Der Seescorpion geht auch in Brackwasserbereiche vor. Der Seescorpion kann ganzjährig gefangen werden. Der Fisch bevorzugt deckungsreiche Bereiche an Pfählen, Steinen, Buhnen, Molen und Ufermauern, wenn diese dann noch dicht mit Seegras bewachsen sind und das Wasser drei bis vier Meter tief ist. Im Kraut leben die … Weiterlesen